...alias Bobby (der Hund)


Bobby heißt eigentlich „Bob Sweet Aussie of Lohmar“, wird allerdings einfach nur Bobby gerufen. Er ist ein Tricolor Australien Sheperd mit braunen Augen. Geboren wurde Bobby am 04.04.2012. Er ist circa 57 cm groß. Er ist ein Rassehund, wird aber nicht für die Zucht eingesetzt.

Bobby ist der erstgeborene Welpe aus seinem Wurf. Er hatte eine gute „Welpenzeit“ und wurde an eine Familie vermittelt. Da dort aber das Zusammenleben nicht so funktionierte, wie es sein sollte, wurde er zurückgeholt. Nachdem er sich bei seiner alten Familie wieder wohler fühlte, entdeckte der Hundetrainer Marco Heyse den einjährigen Rüden. Marco brachte Bobby gleich beim ersten Treffen den Trick „Küsschen geben“ bei. Schnell stand fest, dass Bobby das Talent als Filmhund besaß. So blieb er bei Marco und lernte viele weitere Tricks, die er im dritten Leinwandabenteuer der Fünf Freunde den Zuschauern präsentieren konnte.


Sein Wesen:
„Er ist unglaublich klug. Außerdem ist er sehr mutig, was für einen Filmhund auch sehr wichtig ist. Er ist frech, wie sich das für einen jungen Hund gehört, und freut sich immer, neue Menschen kennen zu lernen.“ Das habe ich aus dem Mail-Kontakt zu Herr Heyse erfahren.


Filmographie:

- FÜNF FREUNDE 3 (als Timmy)

- FÜNF FREUNDE 4 (als Timmy)


Mehr über Bobby könnt ihr dort erfahren:

http://www.sweet-aussies.de/


© by George28

Ich bin KEINER der Fünf Freunde Schauspieler, nur ein Fan!



Rechtliches

Header by George28

Fünf Freunde: im Laden erhältlich

Fünf Freunde 2: im Laden erhältlich

Fünf Freunde 3: im Laden erhältlich

Fünf Freunde 4: im Laden erhältlich

Fünf Freunde 5: ab 26. Juli 2018 im Kino